Hotel Mystays Premier Akasaka
Hotel in Tokio
Kanto > Tokio > Chiyoda
8.2
Sehr gut
Von $92
Von $92
Spukhotel
Als das Hotel noch den Namen Akasaka Weekly Mansion trug, berichteten viele der Gäste von paranormalen Aktivitäten, wie beispielsweise weißem Nebel, welcher aus den Lüftungsschächten kommt, elektrische Geräte, die sich selbstständig an- und ausschalten oder geisterhafte Gestalten, die in den Zimmern umherirren. Eine Frau behauptet sogar, dass eine unsichtbare Kraft sie an ihren Haaren durch den Raum gezerrt hat.
Mehr anzeigen
 
International Garden Hotel Narita
Hotel in Narita
Kanto > Chiba > Narita
8.3
Sehr gut
Von $40
Von $40
Spukhotel
Gerüchten zufolge streift der Geist eines kleinen Jungen durch das Hotel. Der Junge erscheint plötzlich in den Zimmern der Gäste und fragt diese, ob sie mit ihm spielen wollen. Das bemerkenswerte dabei ist, dass die Gäste den Jungen immer verstehen, egal welche Sprache sie sprechen.
Mehr anzeigen
 
Hoshi Ryokan
Ryokan in Tsuwano
Chugoku > Shimane > Tsuwano
8.9
Hervorragend
Von $82
Von $82
Spukunterkunft
Das Hoshi Ryokan ist mit 1.300 Jahren eines des ältesten Hotels weltweit. In der letzten Zeit hat es dort zwar nicht so viel gespukt, jedoch ist die Entstehungsgeschichte des Hotel direkt mit der Geisterwelt verbunden. Im Jahre 717 verbrachte ein buddhistischer Mönch die Nacht auf dem Mount Haku, wo ihm der Berggott im Schlaf erschien und ihm von einer magischen Quelle mit heilendem Wasser erzählte. Der Gott befahl ihm, diese Quelle zu finden und zu einem heilenden Ort zu machen, der von allen genutzt werden konnte. Der Mönch erbaute daraufhin ein Gästehaus, welches heute das Hoshi Ryokan ist, damit jeder von der heilenden Quelle profitieren konnte.
Mehr anzeigen
 
Marroad International Hotel Narita
Hotel in Narita
Kanto > Chiba > Narita
8.1
Sehr gut
Von $50
Von $50
Spukhotel
Wegen seiner unmittelbaren Nähe zum Flughafen ist dieses Hotel sehr beliebt bei Reisenden, das bedeutet nun aber nicht, dass dieses Hotel nicht einer grausame Vergangenheit hat. Im Jahre 1999 platzierten die Anhänger eines Kultes den verwesenden Leichnam eines 66-jährigen Mannes in Zimmer 1272 und verweigerten nicht nur den Zimmerservice, sondern weigerten sich gänzlich das Hotel zu verlassen. Als Monate später endlich die Polizei verständigt wurde und den Leichnam identifizierte, fand man heraus, dass der Anführer des Kultes sein Opfer ursprünglich "behandeln" wollte, indem er Operationen an dessen Gehirn vornahm. Seit diesem Ereignis berichten Gäste, welche in Zimmer 1272 übernachten, immer wieder von seltsamen Geräuschen in diesem Zimmer.
Mehr anzeigen
 
Ryokufuso
Hotel in Ninohe
Tohoku > Iwate > Ninohe
Spukhotel
Das Ryokufuso war einst eines der am meisten heimgesuchten Hotels in Japan, da es einen wohlwollenden Geist beherbergte, der die Gestalt eines Kindes annahm und nach japanischem Aberglauben Glück bringen soll. Der Geist gehörte dem ältesten Sohn einer Adelsfamilie aus dem 14. Jahrhundert in Japan, der im Alter von 6 Jahren in einem Zimmer starb, das heute zum Hotel gehört. Sein Geist wandelt noch immer umher und beschützt das Anwesen und seine Bewohner. Das Glück währte jedoch nicht lange, denn im Jahr 2009 brannte das Gebäude nieder. Obwohl es keine tödlichen Verletzungen gab und das Hotel 2016 wiedereröffnet wurde, ist der Geist seither nicht mehr zu sehen.
Mehr anzeigen
 
*Es können zusätzliche Steuern oder Gebühren anfallen. Bitte überprüfen Sie den Endpreis, bevor Sie Ihre Buchung abschließen.
Alle Hotels in Japan anzeigen
Kategorien:
  •     Spuk (5)
  •     Parkplatz (4)
  •     Fitnessstudio (3)
  •     Business (2)
  •     4-Sterne (2)
  •     Kostenfreies WLAN (2)
  •     Behindertengerecht (1)
  •     Günstig (1)
  •     Familien (1)
  •     Flitterwochen (1)
  •     Pool (1)
  •     Schwimmbahnen (1)
  •     Klein (1)
  •     Wellness (1)
  •     3-Sterne (1)
×
Anreise
×
Kategorien
1
Karte
× Startseite Über uns Presse Kategorien Blog Hotel Awards Travelmyth GPT Kontakt Geschäftsbedingungen Datenschutzrichtlinie Cookies-Richtlinie FAQ Impressum